Solar-Erfolgsgeschichte

Das Joint Venture zwischen Yingli & CIP war ausschlaggebend für die Schaffung des größten Solarmodulherstellers der Welt.

Der Weg zum Global Player

Weltweite Warenströme und Lieferketten

Strategische Entwicklung

Globales Marketing & Markenbekanntheit

Zahlen und Fakten

CIP’s globaler Fußabdruck entspricht etwa 2+ Giga Watt Solarenergie

0
mit Energie versorgte Haushalte weltweit
0 Mio
Glühbirnen mit einer Brenndauer für 3 Stunden pro Tag
0 Mio
Tonnen Co2-Emissionsreduktion
0
Fußballfelder aus Sonnenkollektoren

Möchten Sie auch eine Erfolgsgeschichte mit uns schreiben?

Ulf Steinborn

Vice President Operations and Supply Chain Management